Menü verfügbar
  1. Gehen Sie zum Menü
  2. Direkt zum Inhalt
  3. Weiter zur Fußzeile

Newsletter

Anmeldung Newsletter

Bilder zeigen

der Inhalt des

Der Park

Der Urbeginn des Parks wird seit 16. und 17. Jh., datiert. Schon damals befanden sich die Gartengebiete.
Die aktuelle Pracht des Parks wurde von den letzten Besitzer des Schlosses, Familie Sapieha geschaffen,     die als Weltreisender zahlreiche Bäume und Pflanzen aus ganzen Welt mitbrachten. Besonders sehenswert sind  die Familienbäume, die nach der Geburt der Kinder angeplanzt worden sind. Einen unvergesslichen Eindruck macht auch blühender Tulpenbaum. Nach der lokalen Tradition sichert  die dreimalige Umkreisung eines uralten Gingobaums die Erfüllung der tiefsten Träume. Die Lindenallee aus dem 19. Jahrhundert  und die Plätze neben dem oberen Teich sind von  den Spazierenden  besonders beliebt.